Windows 10 setzt bei Update auf „Gamer-Mode“

Windows 10 setzt bei Update auf "Gamer-Mode"
Print Friendly, PDF & Email

Der geheimnisvolle „Windows 10-Gamer Mode“ wurde schon teilweise im Rahmen von  „Insider previews“ verteilt, noch scheint das Update nicht abgeschlossen. Die Verbesserung wird erst in späteren Versionen voll funktionsfähig sein, aber Microsoft hat endlich etwas Licht auf das Thema geworfen: Beim Gamer-Mode wird es um Feinabstimmung des PCs, gehen um die Spielleistung zu beschleunigen. Dieser Modus sollte sowohl ältere Windows-Spiele (Win32) und moderne Titel (UWP) unterstützen.

Xbox One and Windows 10 wachsen auch weiterhin zusammen, Beam-livestreeming wird ein Kernstück beider Plattformen, man kann auf die nächsten Monate gespannt sein…

Link dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Website Protected by Spam Master


*