400 Millionen Rechner verwenden schon Windows 10

400 Millionen Rechner verwenden schon Windows 10
Print Friendly, PDF & Email

Besonders durch das Gratisupgrade oder „fast automatisches Upgrade-Installationen“ bei denen viele Windows 7 User fast ungewollt zum Upgrade kamen, bis Ende Sommer 2016 und durch neue Hardwareverkäufe die das neue Betriebssystem vorinstalliert haben hat sich Windows 10 gut verbreitet.

os-verbreitung_092016Dennoch liegt Windows 7 immer noch bei fast bei der Hälfte, besonders Business-Kunden zögern (noch) umzusteigen.

Da Windows 10 ja das letzte Windows sein soll (wer’s glaubt) da es laufend upgedated wird im Gedanken SAS (software as a service) wird der Umstieg aber 2017 von vielen Unternehmen geplant werden. Ebenso bietet Microsoft in der Enterprise Edition von Windows 10 eine Einstellungsmöglichkeit (den Long Term Servicing Branch (LTSB)), der soll bewirken, dass über einen Zeitraum von zehn Jahren keinerlei Feature-Upgrades, sondern nur Sicherheits-Updates gefahren werden. Das soll Spezial/Kritische Anwendungen schützen und im Laufen stabil halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Website Protected by Spam Master


*