Aktuell

VDS3473 - Ein Leitfaden - Cyber Security für kleine und mittlere Unternehmen

Im aktuellen s+s report (Vds-Magazin Schadenverhütung + Sicherheitstechnik / Juni 2017 ) wird die Richtlinie VDS 3473 behandelt: Mit den Richtlinien VDS 3473 „Cyber Security für kleine und mittlere Unternhmen (KMU)“ hat VDS Schadensverhütung im Juli 2015 einen generischen Ansatz für die Etablierung und Aufrechterhaltung von Informationssicherheit veröffentlicht, der sich seitdem wachsender Beliebtheit erfreut und auch brachenübergreifend Anwedung findet. Hier kommen Sie zum Gratisdownload.

Müssen auch kleinere Firmen fit für das EU Datenschutzgesetz sein?

Betrifft die EU-Datenschutzgrundverordnung auch kleine Unternehmen? Wird erst alles ab 250 Mitarbeiter schlagend? NEIN Brauche ich wirklich das „Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten“ ? JA Na gut, ich werf meinen Computer raus und schreibe alles auf Karteikärtchen – hilft das? NEIN Haben dann Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter Rechte gegen mein Unternehmen? JA Kann ich das nicht auf Dienstleister (Auftragsverarbeiter) abwälzen? NEIN – Auswahlverschulden Die Strafen zahl ich doch aus der Portokassa Nein, nicht

Ich weiß, die Hälfte meiner Werbung ist hinausgeworfenes Geld. Ich weiß nur nicht, welche Hälfte.

„Ich weiß, die Hälfte meiner Werbung ist hinausgeworfenes Geld. Ich weiß nur nicht, welche Hälfte.“ Dieser Satz von Henry Ford ist wohl allgemein bekannt, trifft aber die Sache ziemlich genau… seien es Inserate in diversen lokalen Zeitungen (ÖVP , SPÖ), Sponsoring, Tafeln am Fußballplatz, Einträge in Wer liefert was oder was auch immer… am Dienstag erhielt der neue Firmen Caddy eine Beschriftung, ist gut geworden… Die beste Werbung ist wohl

Ich suche nach einem Designer/in als Unterstützung bei Projekten

Oft geht mir für Webprojekte (oder wenn der Kunde neu startet und noch nicht einmal noch Logo hat) ein DesignerIn ab… leider ist die Suche bisher (noch) vergeblich (ich bin kein Designer, sondern eher Techniker, aber es gibt wirklich schlimmes Design / Designvorstellungen, auch beim Mitbewerb), Sie sollten nicht nur ein Standardlogo machen können sondern auch die Bedürfnisse des Kunden umsetzen können, es sollte ein Gesamtdesign für Print und/oder nur

Ab Samstag 1.04.2017 QR-Code auf der Rechnung

Ab Samstag den 01.04.2017 wird die Schraube bei der Registrierkassenpflicht noch einmal neu angezogen. Jede Rechnung aus der Registrierkasse (Registrierkassenpflicht: Für Unternehmen ab € 15.000,– Gesamtumsatz p.a. und davon mehr als € 7.500,– Barumsätze) hat dann einen QR-Code – und was steht da drinnen? Der Händler hat als ersten Schritt mit der Registrierkassensoftware einen „Startbeleg / Null-Beleg“ zu erstellen. Diesen kann man auch mit einer App- auf Richtigkeit überprüfen. Ab

Goodby Windows Vista

Am 11. April 2017 wird das letzte Sicherheitsupdate für Windows Vista geliefert, das war’s dann… Geleibt war das Betriebssystem wohl nie, aber sicher besser als sein Ruf… ebenso werkelt noch ausreichend „Vista“-Code selbst in Windows 10, es ist also wirklich nicht ratsam, nach dem letzeten Microsoft Patchday im April mit einem Vista-Rechner noch in’s Internet zu gehen, weil dann auch bekannte Probleme nicht mehr behoben werden. Wer noch einen Vista-Rechner

IOT im Kinderspielzeug - braucht das die Ipad-Generation?

Das iot (internet of things) heute „echt sein muss“ obwohl der wirkliche Vorteil überschaubar ist, damit muss man sich wohl abfinden. Die Grenze ist wohl wirklich Kinderspielzeug, wo schlecht abgesicherte WAV-Aufnahmedateien aktuell bei „Cloud Pets Teddybären“ aus einer leaken Mongo-DB öffentlich gemacht wurden ( wie Sicherheitsforscher Troy Hunt berichtet) 2 Millionen Sprachaufnahmen von Eltern und Kindern waren frei im Netz abrufbar… Wenn Sie sich erinnern war so eine Sache auch

WKO Topf sucht Deckel - 19. April 2017 jetzt anmelden!

Du bist UnternehmerIn aus dem Raum Amstetten, Klosterneuburg, Lilienfeld, Melk, Purkersdorf, Scheibbs, St. Pölten Stadt und Land, Tulln, Waidhofen/Ybbs und möchtest Busines to busines (B2B) Kontakte schließen? Am Donnerstag, den 19. April 2017 veranstaltet die WKO Nö im WIFI Niederösterreich, Mariazeller Str. 97, 3100 St. Pölten um 18.00 Uhr wieder die beliebte Geschäftskontaktmesse „Topf sucht Deckel“. Qualifizierte und moderierte B2B Gespräche, dies waren die letzten Veranstaltungen. Mehr Infos und zur

Neues Produkt! Versicherung gegen Cyber Angriffe - Schaden an IT-Systemen

Immer wieder weise ich auf die Wichtigkeit von Backup, IT-Sicherheit ( Antimalwaresoftware und Firewalls ) hin. Ebenso informiere ich über die Gefahren im Internet zum Beispiel Verschlüsselungstrojaner und anderer Erpressersoftware („30 Fälle pro Woche“ der ORF berichtete), die immer massiver auftreten. Wenn alle Daten und Datenbanken verschlüsselt sind und der Betrieb wegen IT-Problemen steht, was tun, wer trägt die Kosten? Selbst wenn man auf der technischen Seite alles getan hat,

!CERT: Schwerwiegende Microsoftlücke, bitte in Firewall entsprechende Ports sperren, es steht noch kein Update zur Verfügung

Zero-Day Lücke: Sowohl Clients als auch Server betroffen! Bitte in der Firewall folgende SMB Ports sperren, falls offen, mehr kann man zur Zeit nicht tun. SMB-Ports 137-139 und 445 in der Firewall sperren, sicherheitshalber für TCP und UDP Die Lücke soll sich mit wenig Aufwand ausnutzen lassen Wenn Ihr Hilfe benötigt, bitte kurze Nachricht, ich kümmere mich ab Montag remote um die jeweiligen Firewall-Einstellungen… Was ist eine Zero-Day-Lücke/Exploit und warum