Ende 2019 – Ende Windows 7 und 2008 / 2008R2 Server

Ende 2019 - Ende Windows 7 und 2008 / 2008R2 Server
Print Friendly, PDF & Email

Aus für Windows 7

Microsoft verabschiedet sich von Windows 7 und kündigt das Support-Ende der beliebten Windows-Version an. Nutzen Sie die Möglichkeit Ihr (meist „natürlich angewachsenes“ EDV-System in Ordnung zu bringen.

Ab dem 14. Jänner 2020 wird es demnach keine Sicherheits-Updates, Aktualisierungen oder keinen technischen Support mehr durch Microsoft geben. Somit ist das Betriebssystem nicht mehr verwendbar.

Nachdem Windows 7 noch ungebrochen stark im Einsatz ist, schaltet jetzt Microsoft Warnungs-Popups in Windows 7 um die User zum Umstieg auf Windows 10 zu drängen… das ist auch notwendig, da noch etwa ein drittel der Internetuser mit Windows 7 arbeitet

Für einen Betrieb bleibt nicht mehr viel Zeit, schließlich muss man auch prüfen, ob die derzeit eingesetzte Software auf Windows 10 lauffähig ist

Ein Systemupgrade ohne vorherige Systemsicherung ist keinesfalls anzuraten!

Ebenso ist eine Erweiterung der bestehenden Hardware meist notwendig oder noch besser ein Austausch auf aktuelle Hardware ist sinnvoll um auch die Leistungen des neuen Betriebssystems nutzen zu können.

Ende Windows 2008 / 2008 R2 Server

Meist ist bei Windows 7 Clients auch der M.S. 2008 / 2008 R2 Server im Einsatz. Auch dieser Support läuft aus.

Der Support für den SQL-Server 2008 / 2008 R2 (der meist mitinstalliert wurde und oft für den Betrieb einer Branchensoftware notwendig ist) läuft am 9.Juli 2019 aus.

Jetzt umsteigen

Somit schieben Sie bitte den Umstieg nicht auf. Es ist zu erwarten, dass viele Unternehmen erst sehr spät umstellen, ob sich die Umstellung dann noch ausgeht ist fraglich.

Umstellungen sind sehr aufwändig, oftmals muss auch die Branchensoftware sowohl Server als auch Clientseitig neu aufgebaut werden. Hier ist man wieder vom Support des Branchensoftwareersteller abhängig. Ebenso sind dann alle sonst leichter verfügbaren EDV-Dienstleister bei Kunden beschäftigt, die bereits rechtzeitig mit der Umstellung begonnen haben. Somit wird es zu Verzögerungen bei der Planung und den Terminen kommen …

Link zum Folder.

Media Creation Tool

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Website Protected by Spam Master


*